2. Überwachungsaudit nach DIN ISO 9001:2015 und DIN ISO 14001:2015

Dank unseres mittlerweile erreichten guten Standards verlief das diesjährige Audit für uns sehr positiv und die Auditoren haben den stetigen Fortschritt in unserer Gruppe hervorgehoben.

Es wurde besonders bemerkt, dass die Einbindung der notwendigen Qualitäts- und Umweltrelevanten Prozesse in das Tagesgeschäft sehr gut fortgeschritten ist.

Wir haben unser System soweit ergänzt, dass wir „extra für das Audit“ keine gesonderten Vorbereitungen mehr treffen müssen. Auch die Umrüstungen auf LED-Beleuchtung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Einsparungen vor allem aber auch die Einsparung von Energie und damit natürlichen Ressourcen wurden als Beleg für unser umweltbewusstes Handeln gelobt. Neben der Zentrale des Qualitäts- und Umweltmanagements wurden folgende Standorte während des Audit begangen:

 

  • Loeber-Lehnhof, Siegen, Wilnsdorf
  • Roman Mayer KFZ-Service, Siegen
  • Comepack, Mendig
  • Roman Mayer GmbH, Gersthofen
  • GLSG, Gersthofen
  • Roman Mayer Logistik Akademie, Gersthofen

 

Wir werden nun gemeinsam die Empfehlungen der Auditoren prüfen und umsetzen.

Das Ziel ist eine stetige Verbesserung in den Punkten Qualität und Umweltleistung, um nicht die DEKRA zufrieden zu stellen sondern aus einem funktionierenden System heraus die Kundenbindung zu erhöhen und einen Mehrwert für die gesamte Roman Mayer Logistik GROUP generieren zu können.

 

Leitung Qualitäts- und Umweltmanagement